Mougins

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Am Eingang nach Mougins

Webseite der Gemeinde:

https://mougins.fr/


Restaurant: http://lemoulindemougins.com/

eine Empfehlung die ich nicht persönlich kenne


Download
Plan Mougins
Plan Mougins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 923.0 KB

Beschreibung von Mougins und seinen Sehenswürdigkeiten

Zu den reizvollsten architektonischen Merkmalen der Provence gehören gewiss die villages perch´s. Sie erheben sich wie zackige Spitzen auf den Berggipfeln, wo sie im Mittelalter aus Sicherheitsgründen gebaut wurden. Ein solches Dorf in luftiger Höhe ist auch Mougins mit Resten seiner Wehrmauern aus dem 15. Jahrhundert. Sein provenzalischer und mittelalterlicher Charakter wurde bis heute erhalten. Die Häuser in den engen Gassen sind bestens restauriert, in vielen gibt es heute Galerien. In Mougins lebten viele Künstler so auch Picasso, der hier sehr verehrt wird und dem man auch ein Denkmal gesetzt hat. Dies ist sicher nicht verwunderlich, denn er verbrachte die letzten 12 Jahre seines Lebens an diesem Ort.

Fährt man hoch in den alten Teil von Mougins, so ist in unmittelbarer Nähe genügend Parkplatz (hoffentlich auch im Hochsommer) und sehr nahe am Place des Patriotes, das Office de Tourisme, wo man sich einen Plan holen kann, um das Bergdorf zu besichtigen, oder druckt ihn oben im Download aus. Es bleibt dann Jedem überlassen wo er seinen Spaziergang beginnt.

Neben dem allgemein schönen Ort ist das Sarazenentor in unmittelbarer Nähe zum Musée de la Photographie erwähnenswert. Das Museum widmet sich ganz den Fotografien von Picasso. Beim Spaziergang kann man auch die Église St.-Jacques-le-Majeur besuchen.

 

Weitere Musen in Mougins die man besuchen kann sind das Musée d´Histoire locale in welchem die Heimatgeschichte präsentiert wird, und das Musée Maurice Gottlob in welchem die Werke des Künstler gezeigt werden, der ebenfalls in Mougins lebte. 


Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Picassobüste
Schon beim Eintritt in das Dorf wird man von Picasso "empfangen"
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Man merkt dass man in einem Dorf der Künstler ist
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Kunstwerke unterschiedlicher Art sind zu finden

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Picassobüste
Der Platz ist schön mit Kunstwerken gestaltet
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Am Place du Ltd Isnard
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Fontaine Maryse Duhalde

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
üppige Vegetation
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Porte Sarrazine
Aufgang zur Porte Sarrazine
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
enge Gassen
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Porte Sarrazine
Porte Sarrazine von Innen

Hier an der Porte Sarrazine auf dem Foto rechts ist der Eingang zum Musée de la Photographie.

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes im Musée de la Photographie
ein besonderes Kunstwerk am Eingang
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes im Musée de la Photographie
ein weiteres Kunstwerk
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes im Musée de la Photographie
Präsentation der Fotografien von Picasso
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes im Musée de la Photographie
Fotos von Picasso

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes im Musée de la Photographie
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Gegenüber der Porte Sarrazine, Straße mit Galerien
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes im Musée de la Photographie
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Kunstgalerie

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Rue des Orfevres
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
romantische kleine Gassen
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
romantisch
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Hinterhöfe

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
einfach schön

Nachfolgend Bilder der Église Saint-Jacques-le-Majeur

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Église St.-Jacques-le-Majeur
Eingangsportal mit Kunstwerk vor der Kirche
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Église St.-Jacques-le-Majeur
Kirchturm
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Église St.-Jacques-le-Majeur
Retabel hinter dem Hauptaltar
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes mit Église St.-Jacques-le-Majeur
unterschiedliche Kunstwerke in der Kirche

Unterschiedlicher können die Kunstwerke kaum sein.

Weiter geht´s im Dorf

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Die Fotomotive gehen nicht aus
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Restaurant in der Rue Marécal Foch
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Mairie
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Place Commandant Lany
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Place Commandant Lany

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Place Commandant Lany
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Place Commandant Lany
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Hier wurden wir richtig kunstbegeistert
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes

Dann zeige ich Euch jetzt einen Teil der Kunstwerke in den Straßen von Mougins

Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Auch das ist Kunst, aber zum kaufen
Bild: Mougins im Département Alpes Maritimes
Blick nach Grasse

Tipp:

 

In der Nähe von Mougins, Chemin de l´Étang, gibt es den L´Etang Fontmerle, im Parc naturel de la Valmasque. Es ist ein natürlicher Teich der in den 60er Jahren angelegt wurde mit einer erstaunlichen Sammlung von Lotusblumen. Es ist wohl die wichtigste Lotuskolonie in Europa. Die Blütezeit ist von Juli bis Mitte September mit offenen Blüten mit einem Durchmesser von 25 cm und Blättern von bis zu einem Meter. Der Teich ist auch bemerkenswert für sein Vogelreichtum, denn mehr als 70 Arten sind dort gelistet, wovon einige das ganze Jahr hier bleiben. Der Teich ist Teil des Départementspark Valmasque und kann das ganze Jahr kostenlos besichtigt werden. Er ist von der Straße her frei zugänglich.

Auch für mich steht der Besuch dieses Teiches noch auf der Wunschliste.


Tipp:

 

Wer den Étang Fontmerle besuch kann gleich auch die Chapelle Notre-Dame de Vie besuchen die ganz in der Nähe, im Chemin de la Chapelle liegt. Sie gehört zu den sogenannten Monuments Historiques. Öffnungszeiten: Juli und August 10 Uhr -12:30 Uhr und 14:00 Uhr - 19:00 Uhr. Im Mai, Juni und September ist sie nur am Wochenende zu den gleichen Zeiten geöffnet. Von Oktober bis April sind die Öffnungszeiten nur Sonntags von 10:00 - 16:00 Uhr