Ampus



Beschreibung von Ampus und seinen Sehenswürdigkeiten

Zu allen Zeiten hat sich die Aktivität der Menschen in Ampus entwickelt und das Dorf unterhält noch  immer seine landwirtschaftliche Produktion: Getreide, Viehzucht, Olivenhaine, Imkerei. In unserer Zeit haben viele Künstler, Maler, Bildhauer und Keramiker hier den Ort ihrer Muse gefunden.

Das Dorf bietet zwei originelle Spazierwege zur Erkundung an:

- Den Weg auf den Spuren des Wassers, welcher die Nutzung des 500 Jahre alten Kanals „Fontigon“ nachzeichnet.
- Den Kreuzweg, einen mystischen Rundweg mit 14 Haltepunkten auf dem Gelände des alten  Schlosses.

Diese beiden Strecken verlaufen durch das alte Dorf und führen zu bemerkenswerten Aussichtspunkten mit Blick auf die Umgebung.