Honfleur


Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Honfleur, im Centrum am Vieux Bassin
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  Vieux Bassin
Honfleur hier am Vieux Bassin
Download
Vorschlag für Spaziergang zu den Sehenswürdigkeiten von Honfleur
Spaziergang durch Honfleur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 620.0 KB
Download
Stadtplan Honfleur zum herunterladen.
Plan Honfleur.pdf
Adobe Acrobat Dokument 516.0 KB


Nützliche Links zu Honfleur und Umfeld

Hier ist der Link zum Office de Tourisme Honfleur in deutscher Sprache: https://www.honfleur-tourismus.de/

Zusätzlich noch das Touristenbüro der Normandie: http://www.normandie-tourisme.fr/


Beschreibung von Honfleur und seiner Sehenswürdigkeiten

Das kleine und sehenswerte Städtchen Honfleur gehört sicher zu den schönsten und romantischsten Orten der Normandie. Sie verfügt über ein reiches historisches und künstlerisches Erbe. Das alte und sehenswerte Zentrum konzentriert sich um das Vieux Bassin. Oben auf dieser Seite findet Ihr einen Vorschlag für einen Spaziergang durch das Städtchen, bei welchem Ihr alle wesentlichen Sehenswürdigkeiten seht. Diesen Plan könnt Ihr downloaden.

 

Der kleine Hafen (Le Bieux Bassin) ist sicher das bekannteste Ensemble in Honfleur. Viele schmale, vier bis siebenstöckige Fachwerkhäuser umrahmen das Hafenbecken in welchem sich viele kleine Schiffe befinden. Es ist ein beliebtes Motiv für viele Maler. Am Quai Sainte-Catherine gibt es viele Restaurants, Bars und Cafes die alle ihre Tische und Stühle im Freien haben. Ein Platz zum genießen und träumen, wenn nicht gerade zuviel Touristen unterwegs sind.

 

Die Lieutenance, ebenfalls hier am Hafen, sind die Reste einer alten Befestigungsanlage aus dem 16. Jahrhundert und waren Sitz des Stadthalters. 

 

Unweit vom Hafen hinter dem Quai Sainte-Catherine befindet sich die größte Holzkirche Frankreichs, die"Église Sainte-Catherine.

Außergewöhnlich ist sicher, das der Glockenturm nicht Teil des Kirchengebäudes ist, sondern separat auf der entgegengesetzten Seite des Kirchengebäudes. Der Kirchenturm ist größtenteils aus Holz gebaut und stammt aus dem Ende des 15. Jahrhundert. Sieht man die Kirche von außen so denkt man eher an eine große Lagerhalle, was Euch aber nicht hindern sollte die Kirche in ihrem Innern auf jeden Fall zu besuchen. Mittwochs und Samstag findet vor der Kirche der Wochenmarkt statt, was den Eindruck einer Lagerhalle noch verstärkt. 1468 nach dem Ende des Hunderjährigen Krieges wurde die Église Sainte-Catherine erbaut. Da Steine Mangelware waren, wurde sie aus Holz von Schiffszimmerleuten erbaut. Die Kirche ist heute eine Anlage des ebenfalls in Honfleur befindlichen Museums Eugène Boudin, das hier vorwiegend der religiösen Kunst gewidmet ist. 

Das Eugène Boudin Museum in der Rue de l´Homme de Bois biete auf 1200 qm eine permanente Ausstellung mit ca, 2500 Bildern der großen Impressionisten und Maler (z. B. Claude Monet und Gustave Courbin) des 19. und 20, Jahrhundert. Eugène Boudin ist hier in Honfleur geboren. Er war einer der ersten Freilichtmaler und dank ihm gilt Honfleur als Wiege des Impressionismus. Aber auch Skulpturen, Zeichnungen Fotografien auf Glasplatten, Kopfbedeckungen, Bekleidung, Möbel und alte Spielzeuge sind zu bewundern. Wir bedauern noch immer, dass für uns leider keine Zeit war dieses Museum zu besuchen.

In der Rue de la Ville, ebenfalls unweit des Hafenbecken, befindet sich ein alter Salzspeicher (Greniers à sel), erbaut 1670. Zwei Lagerhallen boten Platz für immerhin 10.000 Tonnen Salz. Man kann die Hallen, die heute oft für Ausstellungen genutzt werden, kostenfrei besichtigen. 

Letztendlich ist Honfleur aber insgesamt eine Sehenswürdigkeit in seiner Gesamtheit, was sicher auch die nachfolgenden Bilder belegen. Viel Spaß beim Besuch des sehenswerten Städtchen.

 

 

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Rue de la Ville
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Das Haus des Malers Alexandre Dubourg
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Blick auf Église Saint-Léonard aus der Rue de la Ville
Bild: Salzspeiche Greniers à sel in Honfleur
Die Salzspeicher Greniers à sel
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie - hier Salzspeicher Greniers à sel
Im Innern der Salzspeicher

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Häuserfront mit Restaurant
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Haus kurz vor dem Bassain de l´Est

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie mit Manior de Roncheville
Eingang zum Manior de Roncheville am Place Arthur Boudin aus dem 15. und 17. Jahrhundert
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie miit Manior de Roncheville
Innenhof des Manior de Roncheville

Nachfolgend einige Impressionen der Straßen in Honfleur

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Auf dem Weg zur Église Sainte-Catherine
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie mit Glockenturm der Église Sainte-Catherine
Glockenturm der Église Sainte-Catherine

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie mit Holzkirche Église Sainte-Catherine
Holzkirche "Église Sainte-Catherine
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie mit Église Sainte-Catherine und dem Glockenturm
Église Sainte-Catherine und dem Glockenturm
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Der Glockenturm im unteren Teil aus Stein gebaut
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie
Haus am Place Sainte-Catherine
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine
Eingang zur Kirche

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie im Innern der Église Sainte-Catherine
Das Haupt-Schiff im Innern der Kirche Sainte Catherine
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie hier das Innere der Église Sainte-Catherine
das rechte Schiff
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie hier Église Sainte-Catherine
der Hauptaltar

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie hier bleiverglaste Fenster in der Église Sainte-Catherine
Die Bleiverglasung im Chor
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine
Notre Dame de Grâce
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine
Madonna der Seefahrer

Nachfolgend Impressionen rund um das Hafenbecken Vieux Bassin.

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  mit Lieutenance
Lieutenance mit Hebebrücke die den kleineren Schiffen die Durchfahrt zum Vieux Bassin ermöglicht
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine hier Vieux Bassin
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine hier Musée de la Marine
Eingang zum Musée de la Marine
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine

Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine hier Vieux Bassin
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine hier am Vieux Bassin
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine hier am Vieux Bassin
Recht zu sehen le Lieutenance
Bild: Honfleur im Département Calvados in der Normandie  hier Église Sainte-Catherine hier am Vieux Bassin
Man kann sich nicht satt sehen