Seillans


Bild: Place Thouron in Seillans
Place Thouron in Seillans

Office de Tourisme für die Region mit mehreren Dörfern icl. Seillans:

https://www.paysdefayence.com/le-pays-de-fayence/


Kommune Seillans: http://www.seillans.fr/


Nachfolgend ein Plan des Dorfes zum Download

Download
Plan Seillans
Plan Seillans.pdf
Adobe Acrobat Dokument 699.7 KB

Restaurant-Tipp am Ende der Seite unten



Beschreibung von Seillans und seiner Sehenswürdigkeiten

Seillans wird gerne als ein provenzalischer Bilderbuchort bezeichnet. Als das älteste der befestigten Bergdörfer im Département Var, gehört zu den sogenannten schönsten Dörfer Frankreichs. Es liegt an einem bewaldeten Bergrücken und wird vom Glockenturm der Kirche Saint Léger überragt. Nach Süden öffnet sich der Blick über die niedriger gelegenen Täler in Richtung Lac de St. Cassien.

In die engen Kopfsteingepflasterten Gassen führen drei Stadttore. Verzaubert wird man im Dorf vom Flair des Dorfes mit seinen schön erhaltenen mittelalterlichen Häusern, kleinen Plätzen mit Springbrunnen und dem zentralen Place du Thouron mit seinen alten Platanen. Hier solltet Ihr auch eine Pause einlegen in dem Restaurant am plätschernden Brunnen (siehe Bild oben). 

Oben am Ende des Weges liegt  "Le Château" das aus dem 11. bis 17. Jahrhundert stammt und im Privatbesitz ist. 

 

Schon immer übte Seillans eine fast magische Anziehungskraft auf Künstler aus. Der deutsche Maler Max Ernst hat sich hier niedergelassen und lebte 12 Jahre in Seillans. Auch der Komponist Charles Gounod und der Schriftsteller Alphonse Karr haben sich hier ihre Inspirationen geholt. 

 

Sehenswert ist La Porte Sarrazine und in unmittelbaren Nähe La Fontaine Font d´Amont mit ihrem schattigen Platz wo man sich wunderbar niederlassen kann und den Blick in die Weite schweifen lassen kann. Besucht auch die Église St.-Leger, geht vorbei am Schloss und spaziert durch die engen Gassen wie Rue de la Boucherie und Rue de Valat. Ein kleines Backofenmuseum gibt es ebenfalls noch zu besichtigen. 

 

ca. 2 Km südwestlich liegt die sehenswerte Chapelle Notre-Dame de l´Ormeau mit ihrem prächtigen Marienaltar aus dem 16. Jh., handgeschnitzt und in Farbe gefasst. Ebenfalls ein Triptychon aus Holz und eine Madonna mit Kind aus dem 9. Jh. Leider haben wir dies verpasst - ein Grund wieder zu kommen.

Bild: Seillans im Var
Blick über die Dächer von Seillans, links das Schloss und die beiden Türme der Église St.-Leger in der Mitte
Bild: Seillans im Var
Grand Rue
Bild: Seillans im Var
Türpforte in der Grand Rue
Bild: Seillans im Var
Grand Rue

Bild: Seillans im Var
In der Grand Rue die auf den Place du Thouron führt
Bild: Seillans im Var hier Place deu Thouron
Unter den Platanen am Place du Thouron
Bild: Seillans im Var
Links Aufgang zur Rue de Église, rechts Grand Rue
Bild: Seillans im Var
Weiter geht der Weg nach oben
Bild: Seillans im Var
schmale gepflasterte Gassen
Bild: Seillans im Var
kurz vor Église und Château

Bild: Seillans im Var
Links der eingang zur Église St.-Leger
Bild: Seillans im Var
Aufgang zum Château
Bild: Seillans im Var
Pforte Château
Bild: Seillans im Var
Überall der Blick zum Turm der Église

Bild: Seillans im Var
Mairie im Hintergrund
Bild: Seillans im Var
Schloss von der Seite des Aufgang
Bild: Seillans im Var
Schloss von der Rückseite

Nachfolgend Impressionen um die Kirche und das Schloss

Bild: Seillans im Var
An der Kirche - Ausblicke
Bild: Seillans im Var mit La Porte Sarrazine
La Porte Sarrazine von Le Valat aus gesehen
Bild: Seillans im Var mit La Porte Sarrazine und Fontaine Font d´Amont
La Porte Sarrazine mit Fontaine Font d´Amont - ein Platz um zu genießen

Von der Rue de la Marie an die Fontaine Font-Jordany

Bild: Seillans im Var
Bild: Seillans

Bild: Seillans im Var mit Fontaine Font-Jardany
Fontaine Font -Jordany

Der Weg weiter zurück zum Ausgangspunkt in die Grand Rue.

Bild: Seillans im Var
Bild: Seillans im Var
Bild: Seillans im Var

Bild: Seillans im Var
Bild: Seillans im Var

Tipp:

 

Wir haben unseren Mittag mit einer Plat Jour Poisson und einem Gläschen Wein am Place du Thouron im Schatten der Platanen bei plätscherndem Brunnen verbracht, stimmungsvoll, angenehme Temperatur einfach Erholung. So stellt man sich normal Frankreich vor. 

 

 

Restaurant La Gloire de Mon Pere, 1 Place du Thouron 83440 Seillans, Tel: 0033 (0)4 94 60 18 65