Graufthal Felsenhäuser

Diese Seite wurde von mir erstellt mit den Bildern

der Gastautorin Trudi Diehl ( Tru Die )

Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Drei Familien wohnten als letze hier in Graufthal, Familie Weber, Familie Wagner und Familie Ottermann.

Website mit Öffnungszeiten der Maison du roches:

https://www.maisonsdesrochers-graufthal.fr/


Website des Restaurant Cheval Blanc in Graufthal:

http://www.auchevalblanc.net/


Tipp: Wer gerne wandert findet hier eine Empfehlung incl. der Felsenhäuser mit Wanderkarte: 

https://www.gps-tour.info/de/touren/detail.57164.html


Hinweis: Dieser Bericht zu dem Ort Graufthal wurde vollständig mit den Bildern der Gastautorin Trude Diehl erstellt. 



Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Blick auf die Felsenhäuser

Beschreibung Graufthal mit seinen Sehenswürdigkeiten

Graufthal ist ein Ortsteil der Gemeinde Eschbourg im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est. Das kleine Dorf im südlichen Zinseltal wird von mächtigen Buntsandsteinfelsen überragt. Die größte Sehenswürdigkeit des Ortes sind die Felsenhäuser (Maisons des Rochers).

 

Das Dorf entstand im 12. Jh. rund um die dortige Benediktinerabtei. Diverse in hohe Felsen gegrabene Höhlen dienten den Mönchen als Lager für Brennholz und Lebensmittel. Später ab dem 18. Jh. wurden sie nach und nach als Wohnhäuser umgebaut. Die roten Felsen-Höhlen dienten als Rückwand. Lediglich mit Frontfassaden wurden sie versehen. In einem der Häuser hat sogar eine kleine Zündholzfabrikation existiert, über die es heute eine kleine Ausstellung gibt.

 

Eine malerische Kulisse bietet sich dem Besucher, durch die niedrigen hell- und taubenblauen Häuserfronten über dem dunklen überstehenden Fels aus rotem Sandstein.

 

Die letzte Bewohnerin Catherine Ottermann, die sogenannte "Felsenkäth" verstarb 1958 im Alter von 82 Jahren.  Seit dem Jahr 1984 stehen die Felsenhäuser oder auch Höhlenwohnungen unter Denkmalschutz.

 

Da wir auf der Rückreise vom Urlaub waren,  und keinen großen Umweg nach Graufthal hatten, wussten wir nicht dass kein Besuchtstag war. Deshalb gibt es unten auf der Seite ein Video, auf welchem Ihr auch die Felsenhäuser von Innen sehen könnt.


Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers

Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Heute hat man aus Sicherheitsgründen ein Geländer
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Der Weg vorbei an den Felsenhäuser
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Vorsicht ist geboten beim Weg vor den Felsenhäusern
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Blumenschmuck im früheren Garten
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Blumenschmuck

Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Am Ende einer Höhle
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Blick von den Felsenhäusern auf das kleine Dorf Graufthal mit seiner heutigen Kirche und dem Restaurant Ceval Blanc
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Die kleine Kapelle aus 1619 diente den katholischen und evangelischen Gläubigen bis zum dem Bau der neuen katholischen Kirche im 1905.
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Im Innern der Kapelle
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers

Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Ofen in der kleinen Kapelle
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Die Kanzel

Weitere Impressionen aus Graufthal

Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers
Bild: Felsenhäuser in Graufthal, Maison des rochers

Zum Schluß noch ein Video, wo Ihr auch die Felsenwohnungen von Innen seht.