Paris - Avenue des Champs Elysées

Diese Seite wurde von mir erstellt mit den Bildern

der Gastautorin Trudi Diehl ( Tru Die )


Bild: Blick auf die Champs Élysées im Hintergrund Arc de Triomphe
Blick auf die Champs Élysées im Hintergrund Arc de Triomphe

Beschreibung zur Avenue des Champs Élysées

Sicher brauche ich hier die Avenue des Champs-Élysée hier eigentlich nicht vorstellen, denn sie rangiert auf den vordersten Plätzen der meistbesuchten Orte der Hauptstadt Paris. Jeden Tag gibt es ca. 300.000 Besucher die kommen um die Bauwerke zu bewundern und natürlich in den weltbekannten Geschäften zu shoppen oder auch bei entsprechenden großen Events dabei zu sein. Hier ist sowohl am Tag als auch in der Nacht immer etwas los. Auf fast zwei Kilometern Länge verbindet diese historische Achse den Place de la Concorde mit dem monumentalen Triumphbogen. Sie war ursprünglich ein Sumpfgebiet, bevor sie zur "schönsten Avenue der Welt" wurde. Im 17. Jahrhundert legte der Gärtner von Louis XIV. den Grundstein und damit den Mythos für diese Straße, die seitdem immer schöner wurde.  

Wer die Champs Élysees besucht wird zahlreiche große Namen aus Mode, Schönheit und Sport entdecken. Alle großen Modehäuser legen Wert darauf hier präsent zu sein.

Marken wie: J.M. Weston, Lacoste, Longchamp, Petit Bateau, Éric Bompard geben sich hier ein Stelldichein. Aber auch viele Luxushäuser haben hier ihr Domizil wie z. B. der Parfümhersteller Guerlain, Louis Vuittonhttps, Tiffany & Co., Cartier, und Mauboussin. Fündig beim shoppen wird man aber auch bei Prêt-à-Porter, Gap, Zara, Sephora oder Nike. Sogar das Fan-Geschäft des PSG ist vertreten. 

Natürlich ist auch etwas für die Feinschmecker zu entdecken, so z. B. Ladurée mit seinen Macarons, oder in den größeren Geschäften mit ihren entsprechenden Abteilungen. Bekannt sind auch die Sterne-Restaurants, Ledoyen, Laurent, L´Atelier Étoille. Natürlich gibt es auch die legendären Brasseries wie das Fouquet´s, das Publicis Drugstore mit dem Club sandwich. Sicher könnte ich hier noch einige Restaurants nennen, aber das ging dann zu weit. Aber für Rennsport-Interessierte wäre noch das 53 zu benennen, im l´Atelier Renault.

 

Damit aber nicht genug, denn an Kinos, Theatern und Ausstellungen gibt es ebenfalls eine große Auswahl, z. B. das Théâtre du Rond-Point, das Théâtre Marigny oder das Théâtre des Champs-Élysées. Wer eine Ausstellung besuchen will findet das Grand Palais welches für die Weltausstellung 1900 gebaut wurde, oder gegenüber das Petit Palais. Glamours à la francaise könnt Ihr natürlich im Lido erleben, ein Besuch der eigentlich auch zu Paris gehört.

 

Wer noch mehr sucht, der sollte es selbst erkunden, denn hier ist es unmöglich alles zu benennen, was man auf einer der berühmtesten Straßen der Welt alles erleben kann.

Bild: Arc de Triomphe Paris
Arc de Triomphe

Nachfolgend Bilder der Geschäfte auf der Avenue des Champs Élysées

Bild: Cartier Paris
Bild: Cartier Paris
Namhafte Geschäfte befinden sich auf der Avenue des Champs Elysées
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Als Louis Vuitton umgebaut hat, war das keine normale Baustelle
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris

Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Reichlich verziert das Eingangstor
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Auch Disney ist da
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Cafe vor einer Wasserwand
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Wasserwand

Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Bild: Avenue des Champs Élysées, Pari s
Exclusive Shoppingmöglichkeiten
Bild: L´atelier Renault auf Avenue des Champs Élysées, Paris
L´atelier Renault
Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris

Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Wundervolle Passagen
Bild: Champs Élysées, Paris
Bild: Champs Élysées, Paris

 

 

 

 

Die seitliche Begrünung der Champs Élysées


Bild: Avenue des Champs Élysées, Paris
Champs Élysées bei Nacht
Bild: Champs Élysées bei Nacht
Champs Élysées bei Nacht um die Weihnachtszeit

Hier kommt Ihr zurück auf die Hauptseite: Paris - Grundsätzliches zu Paris